Nein zu Gewalt an Frauen – frei leben

_dsc2509_1Am 25. Nov. wurde um 9 Uhr die Fahne zum Internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“  vor dem Rathaus Zeitz durch den stellv. Oberbürgermeister Theo Immich gehisst.

Mit Unterstützung des Brühl Cinema Zeitz konnte im Anschluss an die Fahnenhissung die geplante Informationsveranstaltung im Warmen stattfinden. Auch der vorgeführte Film zum Thema fand reichlich Anklang.

Seit der Wiedereröffnung des Frauenhauses Zeitz verzeichnet es immer weiter steigende Nachfrage nach Hilfe und geschütztem Wohnraum von durch Gewalt betroffener Frauen. Auch immer mehr Kinder müssen in diesem Zusammenhang aufgenommen werden und erfordern zusätzliche Betreuung. In diesem Zusammenhang macht es betroffen, dass seitens der Landesregierung die nach langem Kampf zugesagten Mittel für die Betreuung der Kinder zwischenzeitlich ersatzlos gestrichen worden sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.