Frau Prof. Dr. Kolb-Janssen zu Besuch im Frauenhaus

Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen (zweite von rechts)

Die Wiedereröffnung unseres Frauenhauses zum April 2013 ging seinerzeit maßgeblich auf die Unterstützung von Frau Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen zurück, zu der Zeit Ministerin für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt.

Daher waren wir besonders erfreut, dass wir sie anlässlich eines Besuches in diesem September in Zeitz auch bei uns im Haus begrüßen konnten.

Ohne sie gäbe es das Frauenhaus sicherlich nicht. In diesen etwas mehr als fünf Jahren hatten wir über 5.000 Belegungstage durch schutz- und hilfesuchende Frauen und fast 4.500 Belegungstage durch die ebenfalls immer wieder betroffenen Kinder.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.